enya's african travel adventures

E-Mail:
Phone / WhatsApp: +27 82 320 39 40

Enya's Travel Adventures in Southern Africa

Born and raised in Germany, I developed a deep fascination for Africa already as a child because of the popular African wildlife show of Bernhard Grzimek, which was broad-casted during the 70ties on German TV.

After emigrating from Germany to South Africa (Cape Town) in 1995 I spent the first 2 years exploring every corner of South Africa, Namibia, Botswana and Zimbabwe in my 32-year-old Land Rover. My travels brought me deep inside the endless deserts of Namibia, into the wilderness areas of the Okavango Delta and the Chobe National Park in Botswana and to the spectacular Victoria Falls. Adventure is in my blood, so I bungee jumped from the bridge over the Zambezi and tackled the white waters of this wild river more than once.

In between my travels to remote places I became a scuba diving instructor and opened a dive travel operation in Cape Town. My clientele, mostly Germans, demand thrilling underwater experiences and my dive tours take you all the way from Cape Town to Mozambique.

In early 1998 I launched the first German-language Internet portal for adventure travel in Southern Africa soon followed by its English counterpart and never lost my excitement for travelling Southern Africa, resulting in regular trips into the wilderness of Southern Africa.

My passion for "off the grid" travel has led to guided self-drive tours (tag-along tours) where I guide a group of adventure seeking, nature loving self-drive travellers to the most stunning and remote locations in Southern Africa. Those tours are undertaken in fully equipped 4x4 off road vehicles or on reliable offroad motorbikes.

On request of many of my travel companions I added recently a midi bus to my fleet, which was converted into a spacious touring bus for up to 10 people offering private groups the option to enjoy the "road trip" together in comfort.

My beloved 4x4 motorhome allowing me to discover Africa far away from mainstream travel has made space for a luxurious Toyota Land Cruiser Prado which is now the vehicle of choice for smaller groups / individuals who wish to discover the wonders of Africa in style. May it be on a guided day trip around Cape Town, the Cape of Good Hope and the Cape Winelands or during an exclusive off-the-grid adventure into the remote wilderness areas of Southern Africa.

Enyas Reiseabenteuer im südlichen Afrika

Bereits als Kind hat mich Afrika fasziniert und ich habe die Fernsehsendungen von Bernhard Grzimek über die afrikanische Tierwelt über alles geliebt. Als ich dann 1995 alleine von Deutschland nach Kapstadt auswanderte, verbrachte ich die ersten zwei Jahre damit, die Länder Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe in meinem damals über 30 Jahre alten Landrover eingehend/bis in den letzten Winkel zu erkunden.

Meine Reisen führten mich tief in die endlose Wüste Namibias, in die Wildnisgebiete des Okavango Deltas und des Chobe Nationalparks in Botswana sowie zu den spektakulären Victoriafällen. Da mir das Abenteuer im Blut liegt, habe ich einen Bungeesprung von der Brücke über dem Sambesi gewagt und tobte beim White Water Rafting mehrmals diesen wilden Fluss hinunter.

Zwischen meinen Abenteuern in der afrikanischen Wildnis ließ ich mich in Kapstadt zur Tauchlehrerin ausbilden, wo ich auch ein Unternehmen für Tauchreisen eröffnete. Noch heute organisiere ich für meine anspruchsvollen, meist deutschen Kunden spannende Unterwassererlebnisse und Tauchreisen entlang der afrikanischen Ostküste von Kapstadt bis nach Mosambik.

Anfang 1998 gründete ich Africa Adventure, das erste deutschsprachige Internetportal für Abenteuerreisen im südlichen Afrika, das schon bald von seinem englischen Pendant gefolgt wurde und habe nie meine Begeisterung für das Reisen im südlichen Afrika verloren, was in regelmäßigen Touren durch die Wildnis des südlichen Afrikas resultierte.

Meine Leidenschaft für "Off-The-Grid" Reisen hat zu begleiteten Selbstfahrertouren geführt, bei denen ich eine Gruppe abenteuerlustiger, naturliebender Selbstfahrer zu den schönsten und abgelegensten Orten im südlichen Afrika bringe. Diese Reisen werden in voll ausgestatteten, allradgetriebenen Geländewagen oder auf zuverlässigen Offroad-Motorrädern unternommen.

Auf Wunsch vieler meiner Mitreisenden habe ich meinen Fuhrpark kürzlich um einen Kleinbus erweitert, der zu einem geräumigen Reisebus für maximal 10 Personen umgebaut wurde und privaten Gruppen die Möglichkeit bietet, den „Roadtrip“ gemeinsam mit viel Komfort zu genießen. Ein luxuriöser Toyota Land Cruiser Prado ist das bevorzugte Fahrzeug für kleinere Gruppen / Einzelpersonen, welche die Wunder Afrikas stilvoll entdecken möchten. Sei es bei einem geführten Tagesausflug rund um Kapstadt, das Kap der Guten Hoffnung und in die Weinregion am Kap oder bei einem private geführten Abenteuer in die abgelegenen Wildnisgebiete des südlichen Afrikas.

Small Groups

Every single person travelling with me is my personal VIP and that is why there is always a limit of how many people I take on a trip. If it is a guided self drive tour I restrict the number of vehicles coming along to five, if we travel in our comfortable tour bus no more than 10 people will be in the group.

Wildlife, Nature, Culture

My tours focus on the natural beauty, the stunning wildlife and diverse cultures of Africa.  We meet the locals, make lifelong memories, share stories of adventure and experience what Africa really is  - the cradle of humanity, a sky which humbles even the most important and a place where time merges into infinity. 

Choice of Accommodation

The choice of accommodation depends on where we go and what your budget is. If we go "off-grid", there might not even be a toilet or shower available. On the other hand, there are four to five star lodges offering every bit of luxury you can imagine.  The choice is yours !

Kleine / Private Gruppen

Jede Person, die mit mir reist, ist mein persönlicher VIP und deshalb halte ich die Anzahl der Mitreisenden gering. Wenn es sich um eine geführte Selbstfahrertour handelt, beschränke ich die Anzahl der Fahrzeuge / Mietwagen auf fünf. Wenn wir in unserem komfortablen Tourbus reisen, werden nicht mehr als 10 Personen in der Gruppe sein.

Tierwelt, Natur, Kultur

Meine Touren konzentrieren sich auf die natürliche Schönheit, die atemberaubende Tierwelt und die vielfältigen Kulturen Afrikas. Wir werden die Einheimischen treffen, unvergessliche Erinnerungen machen, uns über spannende Abenteuer austauschen und erleben, was Afrika wirklich ist - die Wiege der Menschheit, ein Himmel, unter dem selbst das Wichtigste demütig wird und ein Ort, an dem die Zeit unendlich scheint.

Unterkünfte

Die Wahl der Unterkunft hängt davon ab, wohin wir reisen und wie Ihr Budget ist. Wenn wir „off-grid“ fahren, ist möglicherweise nicht einmal eine Toilette oder Dusche vorhanden. Auf der anderen Seite gibt es Vier- bis Fünf-Sterne-Lodges, die jeden erdenklichen Luxus bieten. Die Entscheidung liegt bei Ihnen! 

E-Mail:
Phone / WhatsApp: +27 82 320 39 40

Copyright © 2005 - 2021